Welcher Computer fürs Grundschulkind

Software-Tipps, Internet und alles zum Umgang mit dem "neuen Medium"


Welcher Computer fürs Grundschulkind

Beitragvon sinus » Do 5. Jan 2017, 12:56

Gleich noch eine Frage... in der 2. Klasse lernen die Kinder hier in der Schule schon ein wenig den Umgang mit dem Computer.
Am PC.
Ich habe hier nur 2 Macs daheim, die ich an sich zum Arbeiten brauche und nutze. Die Kinder dürfen den Laptop bisher auch nur zum DVD schauen nutzen.

Ist es sinnvoll, dem 8jährigen Grundschulkind schon einen eigenen Computer anzuschaffen?
Und wenn ja - sollte das dann besser ein Windows-Rechner sein? Ein Laptop? Oder sind die schon "prähistorisch" und alles läuft nur noch über irgendwelche xyz-Pads?

Was haben euer Kinder, was würdet ihr empfehlen?
Ich habe übrigens keine Ahnung, ich arbeite an meinem Mac (Grafik) und nutze das Internet zu Unterhaltungs- und Informationszwecken. Da hörts dann aber auch schon auf mit meinem Interesse für das Thema "Computer".
Wir sind auch leider "nur" ein "3-Mädchen-Haushalt", also sind da keine computeraffinen Männer, die ich beauftragen könnte, sich mit dem Thema näher zubeschäftigen.

Danke für eure Erfahrungen und Tipps!
sinus
Dauergast
 
Beiträge: 353
Registriert: Fr 26. Nov 2010, 10:52

Re: Welcher Computer fürs Grundschulkind

Beitragvon Bliss » Do 5. Jan 2017, 14:20

sinus hat geschrieben:
Ist es sinnvoll, dem 8jährigen Grundschulkind schon einen eigenen Computer anzuschaffen?


Das würde ich davon abhängig machen, ob es für die Schule nötig ist.

Bei uns war es nicht nötig, deshalb haben wir den Kindern unseren altern Laptop und unser altes ipad überlassen, als wir uns was neues zugelegt haben. Und Ältester hat noch einen rasberry pi.

Laptop wird für Internetrecherche und Officeprogramme gebraucht. Zum Spielen oder Musikhören gibts das ipad.
Bliss
Dauergast
 
Beiträge: 516
Registriert: Fr 21. Okt 2011, 23:43

Re: Welcher Computer fürs Grundschulkind

Beitragvon hollow » Sa 4. Mär 2017, 18:20

So ähnlich haben wir das mit unserem Kurzen (12 Jahre) auch gemacht. Wir haben es ebenfalls von der Schule abhängig gemacht, aber weil ein Rechner auf der Schule mehr oder weniger von Nöten ist, hat er auch seinen eigenen Computer bekommen.
Wer nach alle Seiten offen ist, kann nicht ganz dicht sein.
hollow
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 1. Mär 2017, 16:19

Re: Welcher Computer fürs Grundschulkind

Beitragvon Edainwen » Do 9. Mär 2017, 09:03

Mein 7jähriger Sohn, 3. Klasse, hat den alten Laptop meines Vaters bekommen. Er programmiert damit SCRATCH und Lego Mindstorms ... in er Schule machen sie auch mal was am PC, es wird aber nicht erwartet, dass sie zuhause auch einen haben ...
Edainwen
Dauergast
 
Beiträge: 430
Registriert: Mi 28. Sep 2011, 11:29
Wohnort: BaWü




Zurück zu Computer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast