Online-Shop für Kindersachen, welcher?

ganz allgemein zu Kleinkindern, ob nun aufgeweckt, klug oder hochbegabt


Re: Online-Shop für Kindersachen, welcher?

Beitragvon Rabaukenmama » Di 18. Feb 2014, 23:39

Ich habe mit Baby-Walz und Kidoh recht gute Erfahrungen gemacht.

Jako-O ist natürlich auch eine Möglichkeit, die Auswahl ist sehr gross und bei Kleidung gibt´s optisch sehr schöne Sachen (grossteils auch gute Qualität), dafür muss man aber auch tiefer in die Tasche greifen.
Der liebe Gott schenkt uns die Nüsse, aber er knackt sie nicht (Johann Wolfgang von Goethe)
Rabaukenmama
Dauergast
 
Beiträge: 1754
Registriert: So 8. Dez 2013, 21:24

Re: Online-Shop für Kindersachen, welcher?

Beitragvon alibaba » Mi 19. Feb 2014, 13:03

Ich kann keinen Onlineshop empfehlen. :)

Wo ich immer gute Ware bekomme ist Jako-o (wie hier schon geschrieben) allerdings zu teilweise sündhaft teuren Preisen, im Verhältnis zur Bespiel- bzw. Tragezeit der Klamotte gesehen. :schwitz:

In früheren Jahren habe ich viel auf Babybasaren gekauft und natürlich bei ebay. Da kann man natürlich auch reinfallen, aber der Preis stimmt halt einfach.

Babywalz hatten wir als Laden, da waren wir früher auch öfter. Online habe ich aber da nie bestellt. Wir haben hier auch noch Babyone. Mit Sicherheit gibt es das auch online. Jedoch gibt es Schnäppchen nur im Laden.

Wie wäre es mit OTTO? Die haben doch Klitzeklein als "Marke"?

Ich bin überzeugt, dass man beim surfen im Internet auf jede Menge Seiten stößt. Wühl Dich mal durch. ;)

VG
alibaba
Dauergast
 
Beiträge: 2710
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 10:06

Re: Online-Shop für Kindersachen, welcher?

Beitragvon sinus » Do 20. Feb 2014, 10:30

...ich hab bei Tochter damals fast alles bei Baby-Markt gekauft. Kleidung, Bettchen, Bettwäsche bis hin zu Spielzeug.
http://www.baby-markt.de/

Die haben zwar Versandkosten, aber über die 20 Euro schafft man es ja doch recht schnell.
Ich fand den Händler gut, die haben ein reichhaltiges Angebot, alles lief immer glatt und die hatten vor allem oft die besten Preise.
(Fürs Babybay damals mit Abstand das billigste Angebot.)

Ansonsten kaufe ich viel bei Amazon.

Bei C&A habe ich einmal Kindersachen gekauft - mache ich nicht wieder. Erst kam was Falsches und dann hat das Retour eeeeewig gedauert.
Und ich hätte die Bestellung komplett neu machen müssen, statt dass die das einfach umgetauscht hätten.
Bei Jako-o ist übrigens gefühlt andauernd genau das, was ich will bzw die richtige Größe ausverkauft.
Habe schon mit mehreren Onlinehändlern schlechte Erfahrungen, darum lande ich meistens dann doch wieder bei Amazon.

Aber wie gesagt - Baby-Markt war immer top! Da lohnt es auch, die Tagesangebote anzuschauen - da gibt es oft Schnäppchen.
sinus
Dauergast
 
Beiträge: 347
Registriert: Fr 26. Nov 2010, 10:52

Re: Online-Shop für Kindersachen, welcher?

Beitragvon inge007 » Fr 21. Feb 2014, 00:21

Hey,

ich mache solche Einkäufe auch persönlich und mit meinem Mann, aber in Geschäften, weil ich dort alles in die Hand nehmen kann, um die Qualität zu prüfen. Da du jetzt aber nicht aus dem Haus kannst, bleibt dir nichts anderes übrig. Ich würde dir Babywalz empfehlen, da ich dort einige Klammoten für meine Kinder gekauft habe. Bei einer Bestellung in einem Online-Shop kannst du auch sparen, wenn du einen Gutschein verwendest. Hier http://www.gutscheindoktor.de/gutscheine/baby-walz/ findest du Babywalz Gutscheine auf einen Blick, such dir nur einen Entsprechenden aus. Bei Babywalz kannst du Jäckchen, Mützchen und Strampelanzügen über Spielzeug bis hin zu Buggys und Kindersitzen für's Auto kaufen.

Beste Grüße
inge007
 
Beiträge: 15
Registriert: Do 6. Feb 2014, 12:28

Re: Online-Shop für Kindersachen, welcher?

Beitragvon lilalaune » Sa 15. Nov 2014, 13:06

Für Kinder gibt es nach wie vor schon echt geniale und super schöne Dinge und Klamotten.
Aber das liegt auch daran, dass Kinder alles tragen können und trotzdem noch süß aussehen :-)
Aber einen gewissen Alter, tragen sie eben keine zu bunten oder ausgeflippten Sachen mehr, wie z.B. auf http://www.babauba.at/
Das geht wirklich nur in den ersten Jahren und das steht den Kindern auch. Spätestens in der Pubertät ist damit Schluß - glaubt mir.
Also wer noch ein kleines Kind zuhause sollte sich unbedingt mal die bunten Outfits auf der Seite ansehen. Diese sind wirklich sehr schön und angesagt!
Have a smile :-)
lilalaune
 
Beiträge: 5
Registriert: Di 11. Nov 2014, 15:14
Wohnort: Stuttgart

Re: Online-Shop für Kindersachen, welcher?

Beitragvon CoffeeFee86 » Di 22. Nov 2016, 15:05

Ist vielleicht nicht unbedingt etwas für die tägliche Garderobe, aber ich finde viele Sachen auf Dawanda einfach nur zum Knuddeln... Wobei so viele Dinge mit Liebe handgemacht sind :)
CoffeeFee86
 
Beiträge: 9
Registriert: Do 14. Jul 2016, 14:33

Re: Online-Shop für Kindersachen, welcher?

Beitragvon willy » Di 13. Jun 2017, 17:44

Ich bin immer ein wenig skeptisch wenn ich etwas online kaufe, heutzutage kann man halt keinem vertrauen. Den Großteil der Kindersachen haben wir bei Amazon bestellt, da wir mit dem Shop nur positive Erfahrungen gemacht haben und noch nie Grund zum Meckern hatten.

Allerdings haben wir den Schulranzen auf https://www.bagandbaggage.de/schulranzen bestellt, dass aber nur weil uns der Onlineshop von einem guten Freund empfohlen wurde. Ich muss auch sagen dass wir sehr zufrieden waren, der Shop hat eine riesige Auswahl an Schulranzen und einige sind auch sehr günstig zu haben
willy
 
Beiträge: 5
Registriert: Sa 22. Apr 2017, 12:01




Zurück zu ganz allgemein...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast