Spielzeug Verkaufen, ist das ok?

Fragen aus dem Alltag, Tipps und gute Ratschläge

Spielzeug Verkaufen, ist das ok?

Beitragvon Kim_S » Do 6. Apr 2017, 14:30

Hallo zusammen,

meine Kinder haben eine Menge Spielsachen, sei es Kuscheltiere, Duplo, Barbie usw. Diese möchten wir nun so langsam aussortieren, da es immer weniger Platz gibt und so das Zimmer sofort im Chaos versinkt. Leider trennen sich die beiden nur sehr ungern von vielen Sachen, da kam uns die Idee (da sie z.Z gerne Verkaufen spielen) das sie die Spielsachen an uns verkaufen dürfen.

Bedeutet wir bauen das ganze Spielerisch im Zimmer auf und wir kaufen denen die Sachen ab, natürlich für Cent Beträge, sodass wir auch mehrere nehmen können und somit Platz schaffen. Dazu sei gesagt, das beide sehr sparsam sind und jeder seine Spardose füllt, nun haben sie auch eine Gemeinsame Spardose, in der sie zusammen legen weil sie sich Katzen wünschen :D
So würde ihnen auch das Geld von den Spielsachen ziemlich gut kommen für ihr vorhaben, denn Katzen sind ja nicht gerade billig in der Anschaffung sowie Haltung.

Was meint ihr zu der Idee? Oder habt ihr noch andere Vorschläge oder sogar selbst sowas schon mal gemacht? Würde mich über ein kleines Feedback sehr freuen :)
Kim_S
Dauergast
 
Beiträge: 50
Registriert: Di 4. Apr 2017, 13:10
Wohnort: Essen

Re: Spielzeug Verkaufen, ist das ok?

Beitragvon DieAnne » Mo 10. Apr 2017, 11:56

Hallo Kim,

ich kenne Eure Wohnsituation nicht, aber haben deine Kinder die Möglichkeit die Sachen auch an der Straße zu verkaufen auf dem Grundstück (wir wohnen auf dem Dorf)
oder sogar ein kleiner Flohmarkt. Gibt's bei uns alle 4 Wochen.
Das machen bei uns viele Kids sehr gerne, wenn sie sehen wie andere Kinder sich drüber freuen und die Kinder auch noch Geld dafür bekommen.
Dann müsst ihr Euch nicht damit auseinandersetzen wie ihr dann die Sachen losbekommt.
Ich denke wenn ihr die Sachen abkauft ist das ein wenig schwierig. Allerdings weiß ich auch nicht wie alt deine Kids sind.
DieAnne
 
Beiträge: 9
Registriert: Mi 29. Mär 2017, 14:49

Re: Spielzeug Verkaufen, ist das ok?

Beitragvon Kim_S » Mo 10. Apr 2017, 13:05

Hallo Anne,

unsere Kinder sind 3 und 7 Jahre.
Daran haben wir auch gedacht, denn das haben wir auch früher so gemacht. Nur muss ich ehrlich sagen, ist dies hier kaum möglich, leider. Vor der Tür eine stark befahrene Straße und hinten bekommt dies keiner mit (Hinterhof mit Wiese).

So einen Kinderflohmarkt kenne ich leider auch keinen. Einzige Möglichkeit wäre es in den Park zu gehen, wobei ich auch da nie andere Kinder mit sowas gesehen habe. Daher entstand die Idee es selbst und Zuhause zu machen.
Kim_S
Dauergast
 
Beiträge: 50
Registriert: Di 4. Apr 2017, 13:10
Wohnort: Essen

Re: Spielzeug Verkaufen, ist das ok?

Beitragvon DieAnne » Mo 10. Apr 2017, 13:28

Da haben unsere Kids das gleiche Alter 8-)
Dann ist das mit dem Verkaufen bei Euch recht schwierig. Einen gezielten Kinderflohmarkt braucht es dafür garnicht....viel zu viel Konkurrenz ;)
Vielleicht habt ihr auch eine Stadt in der Nähe oder ein Einkaufscenter? Da finden bei uns auch öfter mal Flohmärkte statt.

Grundsätzlich zu deiner Frage finde ich es aber gut Kinderspielzeug zu verkaufen, denn womit man nicht mehr spielt kann anderen ruhig eine
Freude bereiten und die Kids lernen so auch den Umgang mit den eigenen Sachen und dem daraus resultierenden Geld,
was ja aus dem Verkauf der eigenen Sachen stammt.
DieAnne
 
Beiträge: 9
Registriert: Mi 29. Mär 2017, 14:49

Re: Spielzeug Verkaufen, ist das ok?

Beitragvon Kim_S » Di 11. Apr 2017, 16:32

Ok, verstehe was du meinst :) Ich werde die Tage mal schauen welche Möglichkeiten es so geben wird. Ansonsten Berichte ich mal wie es gelaufen ist. Denke nämlich das wir es erst nach Ostern machen werden.
Kim_S
Dauergast
 
Beiträge: 50
Registriert: Di 4. Apr 2017, 13:10
Wohnort: Essen

Re: Spielzeug Verkaufen, ist das ok?

Beitragvon Kim_S » Do 13. Apr 2017, 11:58

Ich kann es ihnen auch einfach weg nehmen wenn sie nicht zuhause sind, so nach dem Motto "aus den Augen, aus dem Sinn", aber das wäre irgendwie Falsch. Recht hast du natürlich, aber da sie in die Situation kommen es zu Verkaufen, haben sie sich ja dafür entschieden und sie werden sogar belohnt.

Mir Persönlich ist ja egal was genau sie abgeben, es geht nur darum die Sachen zu Reduzieren. Bin aber sehr gespannt ob das alles so klappt :)
Kim_S
Dauergast
 
Beiträge: 50
Registriert: Di 4. Apr 2017, 13:10
Wohnort: Essen

Re: Spielzeug Verkaufen, ist das ok?

Beitragvon Marta25 » Mo 24. Apr 2017, 21:32

Ich habe auch die selbe Frage-zu viele Spielzeue und zu wenig Platz in der Wohnung...


kostenlos spielen book of ra ohne anmeldung
Sei der Wind und nich das Fänchen
Marta25
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo 24. Apr 2017, 21:29
Wohnort: Dresden

Re: Spielzeug Verkaufen, ist das ok?

Beitragvon Kim_S » Mi 26. Apr 2017, 14:01

Schlechte Werbung, oder wo ist die Frage im Zusammenhang mit dem Link? :gruebel:
Kim_S
Dauergast
 
Beiträge: 50
Registriert: Di 4. Apr 2017, 13:10
Wohnort: Essen

Re: Spielzeug Verkaufen, ist das ok?

Beitragvon Reimies » Di 25. Jul 2017, 05:45

Bei uns finden jährlich einige Flohmärkte in der Gemeindehalle. Gibt es auch erst seit etwa 10 Jahren, als junge Mütter sich zusammengetan haben und das ganze organisiert haben.
Reimies
 
Beiträge: 14
Registriert: Do 29. Jun 2017, 11:41

Re: Spielzeug Verkaufen, ist das ok?

Beitragvon Tulli » Fr 20. Okt 2017, 15:35

Hallo,
also ich finde das total in Ordnung, verkaufen oder verschenken, vor allem wenn ohnehin alles im Überfluss vorhanden ist.
Jemand anderes freut sich darüber. Natürlich würde ich jetzt nicht das Lieblingskuscheltier o.ä. weggeben, die sind meistens aber auch schon abgekuschelt :)
lg
Tulli
 
Beiträge: 7
Registriert: Fr 20. Okt 2017, 15:32

Nächste

Zurück zu Alltag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron