Zahnazrtbesuch

besondere Ansätze für besondere Kinder

Re: Zahnazrtbesuch

Beitragvon afft » Do 17. Apr 2014, 09:33

Ich kann dieses Verhalten sehr gut verstehen, weil ich manchmal selbst beim Zahnarzt plötzlich in Panik gerate ;) Meiner Tochter ist das einmal passiert und ich habe dieselbe Methode angewendet, die bei mir hilft: ruhig die Situation erklären.
suche Motive für Kindertapeten
afft
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 17. Apr 2014, 09:02

Re: Zahnazrtbesuch

Beitragvon elephant » Mo 19. Mai 2014, 13:49

Ich werde mit dem Zahnarztbesuch sehr offen mit dem Kind umgehen. Natürlich sollte man nicht schlecht oder ängstlich vom Zahnarzt reden, wenn das Kind dabei ist.
Das verunsichert das Kind oder merkt es sich. So hat es dann automatisch vor dem Zahnarztbesuch Angst, obwohl ihm selbst noch keine Schmerzen bereitet wurden.
Ansonsten finde ich eine Belohnung in Form von etwas zu Spielen sehr schön. Nur eine Belohnung in Form von Süßigkeiten passt für mich nicht wirklich. Schließlich will man das Kind ja animieren etwas Gesundes zu essen, damit er sich sein Zähne nicht kaputt macht.
Aber auch da kommt noch einiges auf mich zu 8-)
Es gibt nichts schöneres, als ein Lächeln der eigenen Kinder :-)
elephant
 
Beiträge: 7
Registriert: Mo 19. Mai 2014, 11:07
Wohnort: Ingolstadt

Vorherige

Zurück zu Erziehung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste