Gymnasium

Probleme und Lösungen für den Schulalltag

Re: Gymnasium

Beitragvon sinus » Mo 30. Sep 2019, 12:59

@alibaba: die losen Blätter, von denen ich schrieb sind keine Kopien, sondern vom Kind gemachte Unterrichtsmitschriften.

@koschka: grundsätzlich gebe ich dir recht, ich gedenke da auch nichts zu kontrollieren. Ich denke allerdings, dass es schon sinnvoll ist, wenigstens am Anfang mal bissl mit drauf zu schauen und ggf hilfreiche Tipps zu geben. So wurde es auch ausdrücklich im Elternabend gesagt. (Bspw sollen die Kinder immer ein Datum auf die Blätter schreiben, damit es wenigstens irgendwann mal noch so etwa geordnet werden kann, wenn die "lose Blattsammung" fürs Lernen gebraucht wird.)
Die Blätter sind bunt
nun bellt der Hund
nun lacht der Mund
Raureif liegt auf dem Gras.
Der Has`
friert um die Nas.

(Herbstgedicht der 6jährigen)
sinus
Dauergast
 
Beiträge: 1169
Registriert: Fr 26. Nov 2010, 10:52

Re: Gymnasium

Beitragvon alibaba » Mo 30. Sep 2019, 13:11

In der GS gab es hier Hefte. Eins für den Unterricht und eins für Arbeiten /Tests. Pro Fach - ganz übersichtlich. Wenn es denn mal ein "Blatt" gab, wurde das vor Ort ins Heft eingeklebt. Im Unterricht. ;)

Je höher die Klassen hier an der weiterführenden Schule umso weniger Hefte. Ich kaufe hier ab und an mal Collegeblöcke nach. Meine haben seit Kl.7 einen dicken Ordner, da hängt alles drin und muss - zwangsläufig - ausgemistet werden - spätestens nach jeder Arbeit. Arbeiten werden hier zu 95% auf Kopien (Arbeitsblätter) geschrieben.
alibaba
 

Vorherige

Zurück zu Schule

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste