Warum leben wir noch nach der Preußischen Zeit?

Probleme und Lösungen für den Schulalltag

Warum leben wir noch nach der Preußischen Zeit?

Beitragvon Koschka » Do 7. Mär 2019, 17:07

Hier ist ein Artikel von Richard David Precht. Ich stimme jedem Wort zu.

https://www.derwesten.de/kultur/keine-n ... KRwwNSMwWg
Koschka
Dauergast
 
Beiträge: 2040
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 20:57

Re: Warum leben wir noch nach der Preußischen Zeit?

Beitragvon Rabaukenmama » Do 7. Mär 2019, 18:29

Der Artikel ist interessant und gut, aber nichts wirklich neues. Alles ist bekannt und wurde von anderen klugen Personen (z.B. Andreas Salcher in Österreich) bereits mit anderen Worten thematisiert. Es scheitert nur an der Umsetzung. Und daran wird sich so schnell nichts ändern.
Der liebe Gott schenkt uns die Nüsse, aber er knackt sie nicht (Johann Wolfgang von Goethe)
Rabaukenmama
Dauergast
 
Beiträge: 2231
Registriert: So 8. Dez 2013, 21:24

Re: Warum leben wir noch nach der Preußischen Zeit?

Beitragvon Koschka » Do 7. Mär 2019, 18:41

Solange die Gesellschaft nach dem Prinzip der Leistungbewertung lebt, wird dieses Modell nicht umgesetzt. Man spricht gern von Dänemark, aber man will nicht wissen, wie hoch die Steuer in Dänemark sind. Angeblich ist das das Land mit den höchsten Steuern der Welt. Ich lege dafür nicht die Hand ins Feuer, aber die Größenordnung stimmt schon.
Koschka
Dauergast
 
Beiträge: 2040
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 20:57


Zurück zu Schule

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast