Fragen zum Überspringen(10.Klasse)

Fürs und Widers zum Überspringen

Fragen zum Überspringen(10.Klasse)

Beitragvon leunam42 » So 19. Aug 2018, 15:22

Hallo allerseits:)
Ich gehe aktuell in die 10. Klasse und habe bereits letztes Schuljahr den Antrag zum Überspringen gestellt, die Zeugniskonferenzen aber leider um einen Tag verpasst.
Jetzt würde ich gerne im Halbjahr in die nächsthöhere Klasse wechseln, also von 10. Klasse 2. Halbjahr in 11. Klasse 2. Semester.
Geht das? Gibt es besondere Regelungen bezüglich des fehlenden Semesters?
Einige Informationen:
Ich wohne in Niedersachsen,
hatte letztes Schuljahr nur einen Schnitt von 2,0, da ich Hausaufgaben ignoriert habe, liege gerade aber ca. bei 1,4
und habe mir das Überspringen wohl überlegt. Die größten Punkte dafür sind, dass meine mentale Gesundheit stark am nichts-tun leidet und ich das Abitur nur mache, um meine Mutter zufriedenzustellen. (Ich gehe so-oderso in die Selbstständigkeit, da ich bereits ein stabiles Einkommen damit habe)
Ich bedanke mich für jede Hilfe!
leunam42
 
Beiträge: 1
Registriert: So 19. Aug 2018, 15:10

Re: Fragen zum Überspringen(10.Klasse)

Beitragvon Koschka » Mo 20. Aug 2018, 01:51

Hallo,

ich glaube die zuverlässigen Informationen ob es rechtlich grundsätzlich möglich ist, bekommst du bei der Schulberatung.

LG
Koschka
Koschka
Dauergast
 
Beiträge: 1559
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 20:57


Zurück zu Klasse überspringen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast