Geigenkinder

Mathematik, Musik, Kunst - alles zu spezieller Hochbegabung

Re: Geigenkinder

Beitragvon charlotte12 » Di 1. Okt 2019, 16:30

Nochmals vielen Dank für eure hilfreichen Antworten. Mich hat es schon mal ziemlich entspannt, dass diese Kämpfe auch anderweitig vorkommen. Mit der Geigenlehrerin habe ich gesprochen - hörte sich für mich nach einem ganz normalen, nicht übenden Kind an, weder mit Ausnahmebegabung noch gänzlich unbegabt. Sie meinte, meine Tochter steckt im Teufelskreis "nicht üben -> klingt nicht gut -> macht keinen Spaß -> nicht üben" fest und sah das Null-Bock-Benehmen meiner Tochter wesentlich gelassener als ich. Ich habe jetzt auch dank euch einige neue Ideen, die wir noch testen werden, bevor wir das Ganze schmeißen :)
charlotte12
Dauergast
 
Beiträge: 264
Registriert: Sa 21. Mai 2016, 18:28

Vorherige

Zurück zu Spezialbegabung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast