Andere Spezialbegabungen

Mathematik, Musik, Kunst - alles zu spezieller Hochbegabung

Andere Spezialbegabungen

Beitragvon Isar » Do 31. Mai 2007, 00:07

Gibt es hier auch Eltern mit Kindern, die andere spezielle Begabungen haben?

Meine große Tochter (23) hat Dyskalkulie und hat aus diesem Grunde nur den Realschulabschluss gemacht. Sie ist in ihrem Beruf (Erzieherin) nun sehr zufrieden. Allerdings brauchte sie für ihren Abschluss sogut wie nicht zu lernen. Sie hatte (nachträglich) so einige Anzeichen, die ich damals nicht zu deuten wusste. Sie träumte in der ersten Klasse so, das der Lehrer, den ich nach einem halben Jahr anrief um zu fragen wie sie sich machen würde, sagte: Ja, sie kann lesen. Das bestätigte ich, und der Lehrer sagte wieder : Sie kann lesen! Da sagte ich: Na ja, nicht verwunderlich, das lernt sie ja in der Schule. Der Lehrer meinte dann, dass er das nicht verstehen würde, sie würde ja nie aufpassen und andere Kinder könnten noch nicht lesen und die würden aufpassen. Im Alter von 3-4 Jahren machte ich die ersten erstaunlichen Erfahrungen mit meiner großen Tochter. Ich dachte z. B. "jetzt einen schönen Schluck Milch trinken" nicht ausgesprochen nur gedacht!! Meine Tochter lief in die Küche (Der Kühlschrank war ebenerdig für sie erreichbar) und brachte mir die Milch. Das ist nur eines von vielen Beispielen. Sie nahm anscheinend auf eine völlig andere Art und Weise wahr. Dies geht soweit, (ich habe ein zweites Mal geheiratet) als ich 3- 4 Wochen mit meinem jetzigen Mann zusammen war, sagte sie zu uns(damals 16 Jahre alt): in ein bis zwei Jahren werdet ihr ein Kind haben und es wird ein Mädchen sein.
Ich wollte eigentlich kein Kind mehr aber ca. 5 Monate später war ich schwanger. Weil ich inzwischen schon weiss, dass ich mich auf solche Aussagen meiner Tochter verlassen kann, habe ich nur Mädchennamen ausgesucht. Es ist ein Mädchen geworden. Nun fängt meine Kleine auch so an, sie beantwortet Fragen, die ich nur denke und spricht Themen an über die ich gerade denke. Wie geht man damit um? Gibt es das auch bei anderen Kindern?
Isar
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 14:26

Re: Andere Spezialbegabungen

Beitragvon Dagmar70 » So 6. Jan 2008, 11:23

Gelöscht
Dagmar70
Dauergast
 
Beiträge: 87
Registriert: Do 6. Dez 2007, 13:55

Re: Andere Spezialbegabungen

Beitragvon Gela » So 6. Jan 2008, 14:53

Wenn ihr z.B. bei Joseph Clinton Pearce nachlest, scheint dieses "Gedankenlesen" ein Teil der Normalentwicklung zu sein, nur weil es eine Fähigkeit ist, die in unserer Kultur nicht gefördert wird, scheint sie wieder zu verschwinden.
Nach allem, was wir über die Traumzeit der Aborigines Mehr vermuten als wissen, scheinen sie diese Fähigkeit sehr stark kultiviert zu haben und als Kommunikationsmedium zwischen Menschen und Natur verwendet zu haben.
Auch die sehr speziellen Leistungen mancher autistischer Kinder haben nach dieser Erklärung einen entsprechenden Ursprung.
Übrigens eine Auseinandersetzung mit Pearce lohnt sich aus den vershiedenensten Gründen, aber nicht vergessen er ist mehr Philosoph als Naturwissenschaftler.

Lg Gela
Gela
Dauergast
 
Beiträge: 125
Registriert: Mi 17. Okt 2007, 19:43

Re: Andere Spezialbegabungen

Beitragvon Dagmar70 » So 6. Jan 2008, 17:57

Gelöscht
Dagmar70
Dauergast
 
Beiträge: 87
Registriert: Do 6. Dez 2007, 13:55


Zurück zu Spezialbegabung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast