Möbel online kaufen als Alternative?

Im Web und sonstwo
Interessante Links, Bücher, Sendungen, Informationen... abseits von Hochbegabung

Re: Möbel online kaufen als Alternative?

Beitragvon sara1 » Do 23. Apr 2015, 00:52

ich hole ganz viel bei ebay Kleinanzeigen. Viele verschenken da Möbel, die sie nicht brauchen.
sara1
 
Beiträge: 7
Registriert: Do 23. Apr 2015, 00:29

Re: Möbel online kaufen als Alternative?

Beitragvon Wilhelmina » Di 26. Mai 2015, 09:27

Hallo,

mich würden ebenso einmal Eure Erfahrungen mit dem Kaufen von Möbeln im Netz interessieren. Jetzt sind wir allerdings in den üblichen Möbelhäusern nicht wirklich fündig geworden und überlegen deshalb, mal den Versuch zu wagen, online zu bestellen.
Könnt ihr da besondere Hersteller empfehlen, mit denen ihr gute Erfahrungen gemacht habt?
Wir stöbern schon länger unter http://www.lionshome.at/moebel-kindertische/, ich würde mich aber trotzdem über konkrete Herstellertipps freuen!
LG Wilhelmina
Zuletzt geändert von Wilhelmina am Di 15. Sep 2015, 19:54, insgesamt 1-mal geändert.
Wilhelmina
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 26. Mai 2015, 09:20

Re: Möbel online kaufen als Alternative?

Beitragvon gazzl » Mi 21. Okt 2015, 13:29

Oh ja, ebay Kleinanzeigen ist klasse. Bei uns hier ein bisschen schwierig. Aber da ich sowieso öfter in Innsbruck bin, lässt sich das eigentlich meist gut verbinden.
Lionshome kenne ich gar nicht. Sieht auf den ersten Blick aber auch gar nicht schlecht aus!
Wie kannst du ein Limit setzen, wenn du die Grenzen nicht kennst?
gazzl
 
Beiträge: 13
Registriert: Mi 21. Okt 2015, 13:18
Wohnort: Mayrhofen

Re: Möbel online kaufen als Alternative?

Beitragvon Babylove67 » Fr 30. Okt 2015, 17:30

Hallo
Ich habe grundsätzlich kein Problem damit, Möbel im Internet zu kaufen.
Jedoch bin ich, vorallem wenn es um meine Kinder geht, kein Fan davon, gebrauchte Dinge zu kaufen..
Mann sollte darauf achten, dass die Kindermöbel von anerkannten Instituten getestet wurden, wie z. B. ÖkoTest oder Stiftung Warentest.
Ich habe hier mal einen sehr informativen Artikel für euch:
http://www.schwangerschafts-tipps.de/ki ... en-achten/
Viel Spaß beim Lesen!
Babylove67
Babylove67
 
Beiträge: 28
Registriert: Di 1. Sep 2015, 10:41

Re: Möbel online kaufen als Alternative?

Beitragvon jami_jami » Mo 25. Jan 2016, 10:20

Lover hat geschrieben:Möbel online kaufen finde ich gut.


Hm, ich finde es immer ein bisschen schwierig. Ich muss mir alles erstmal angucken und erst dann kann ich es online bestellen. Bei mir heißt es also: erstmal Ikea besuchen, danach alles von zu Hause bestellen und liefern lassen.
Laß mich ein Kind sein, sei es mit! - Johann Christoph Friedrich von Schiller
jami_jami
 
Beiträge: 5
Registriert: Fr 15. Jan 2016, 16:07

Re: Möbel online kaufen als Alternative?

Beitragvon Hennie33 » Mi 30. Mär 2016, 13:57

Ich habe auch kein Problem damit, Möbel online zu kaufen. Je nach Grösse kostet es auch nicht unbedingt viel mehr, als im Geschäft. Schuhschränke sind denke ich von der Grösse her noch vollkommen im Rahmen und auch eine schöne Couch kann man online kaufen. Wer sich über Schuhschränke im online Verkauf informieren möchte, dem kann ich diesen Shop für Schuhschränke empfehlen: http://schuhschrank-shop.ch/
Hennie33
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 30. Mär 2016, 13:54

Re: Möbel online kaufen als Alternative?

Beitragvon Mathesembed » Do 28. Apr 2016, 10:51

Naja würde mir ein Möbelstück schon im Möbelhaus vorher anschauen, bevor ich das online bestelle.
Meine Großeltern haben sich vor Urzeiten mal ein ganz teures Sofa gekauft. Das sah super aus. War aber richtig unbequem.

Meine Devise ist deswegen: Schön ist gut. Gemütlich ist besser.
Mathesembed
 
Beiträge: 18
Registriert: Mi 27. Apr 2016, 10:01

Re: Möbel online kaufen als Alternative?

Beitragvon alice.s » Di 19. Jul 2016, 10:59

Wir haben das ganze Möbel-Set in Barste Design gekauft, man sieht exklusive Ausführung, Liebe zu jedem Detail, man wartet zwar ein bisschen auf die Möbel, aber es lohnt sich. Die gut überlegte Idee mit der Gestaltung der Möbel wie Alice im Wunderland und das Kind lächelt jeden Tag. Unsere Kate, wenn sie nur das Zimmer betritt, wird munter und beginnt zu spielen. Das ist wohl eine ausreichende Empfehlung.
alice.s
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 19. Jul 2016, 10:58

Re: Möbel online kaufen als Alternative?

Beitragvon Sophie1608 » Di 18. Jul 2017, 13:02

Hallo,
ich habe bis jetzt keine Probleme gehabt, mit die online bestellten Sachen. Das wichtsigste für mich ist, dass der Shop einen Certificate von TrustedShop oder anderen hat. Wie ich umgezogen bin, habe ich viel online gekauft. Meine Esszimmerstühle habe ich zb. bei der Firma Lehner gekauft http://www.sessel-stuhl.at oder ganze Badmöbel auf home24.at
Sonst kann ich connox.at oder made.com empfehlen.
Sophie1608
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 18. Jul 2017, 12:42

Re: Möbel online kaufen als Alternative?

Beitragvon Mia89 » Di 18. Sep 2018, 11:16

Ich kaufe meine Möbel meist bei IKEA.
Mia89
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 18. Sep 2018, 11:12

Nächste

Zurück zu Im Web und sonstwo

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast