Sind Zahlenbücher wirklich out?

was noch nirgends paßt - ich eröffne dann eine neue Kategorie oder ein neues Forum und ordne den Beitrag richtig zu

Sind Zahlenbücher wirklich out?

Beitragvon Aidonithith » Di 16. Apr 2019, 10:16

Hallo Zusammen,

als Kind habe ich mich immer für Zahlenbücher begeistert und finde diese nach wie vor klasse. Daher hatte ich es bis vor kurzem für eine tolle Idee gehalten, meinem Neffen und meiner Nichte (2 und 4) eben solche in das Osternest zu packen. Besonders ins Auge gefallen ist mir hierbei das Spiel von Tip-Toi. Als ich meinem Kumpek ganz freudig davon erzählt hatte, meinte dieser, dass ich das nicht machen könnte: Zahlenbücher sind doch total out. Nun muss ich zugeben, bin ich schon etwas verunsichert ob mein Geschenk tatsächlich out oder doch eine ganz wunderbare Idee ist.
Welche Erfahrungen habt ihr damit? Welche Zahlenbücher kommen an, welche weniger?
Ich meine wenn es sogar eine Bestsellerliste gibt?
Vielleicht ist da ja eins dabei, dass ihr mir weiterempfehlen könnt?

https://www.berlinsightout.de/zahlen-kinderbuch-test/

Bin sehr dankbar für antworten.. Ostern ist ja bald :-/

Viele Grüße
Aidonithith
 
Beiträge: 28
Registriert: Fr 24. Nov 2017, 15:31

Re: Sind Zahlenbücher wirklich out?

Beitragvon Meine3 » Fr 19. Apr 2019, 12:53

Als ich noch keine Kinder hatte, tat ich immer gut daran, einfach die Eltern zu fragen, was grade gefragt ist. Manch ein 2 Jähriges Kind ist ganz wild auf Zahlen, andere haben überhaupt kein Interesse daran.

Ich muss gestehen, dass ich keine solchen Bücher für meine Kinder habe, auch keine Spiele mit Zahlen. Wir haben lediglich 2 Puzzle mit Zahlen (geerbt von den großen Neffen und Nichten).

Im Zweifel immer die Eltern fragen! Grundsätzlich "out" sind die bestimmt nicht...

Liebe Grüße und frohe Ostern
Meine3
Dauergast
 
Beiträge: 119
Registriert: Mo 11. Mär 2019, 10:55


Zurück zu neues Thema

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron