Wieviel Zeit benötigt Ihr um Eure Kinder anzuziehen?

Fragen zur Umfrage auf der Kluge Kinder Seite


Wieviel Zeit benötigt Ihr um Eure Kinder anzuziehen?

Beitragvon Jenny-Eberts » Mo 28. Apr 2014, 15:05

Hallo liebe Community,
kennt Ihr das auch, dass sich Euer Kind partout nicht umziehen lassen möchte?
Beim anziehen ist es mit dem Spaß vorbei, denn mein Sohn Jonas hasst es regelrecht sich in enge Pullis oder Shirts zu zwängen.

Ich wollte jetzt mal von Euch wissen, wieviel Zeit Ihr benötigt, um so einen Pulli oder Langarmshirt anziehen?

1-2 Minuten?
2-3 Minuten?
oder länger?

Ich freue mich auf Euer Feedback!

Liebe Grüße
Jenny
Nicht jeder der sich für super hält, ist deswegen ein Superheld!
Ich liebe Bio-Kinderbekleidung! Bitte unterstützt alle nach möglichkeit Jungen und Maedchen mit Behinderung / Handicap!
Jenny-Eberts
 
Beiträge: 4
Registriert: So 27. Apr 2014, 14:58
Wohnort: Berlin

Re: Wieviel Zeit benötigt Ihr um Eure Kinder anzuziehen?

Beitragvon Linasina » Mo 28. Apr 2014, 15:09

Ich kenne das bei meiner kleinen Tochter auch. Windeln und Jacken sind ihr ein kraus. Ich habe schon mal 10 Minuten gebraucht um ihr die Windel drann zu machen. Sie drehte und wendete sich und stand ständig auf. Das fing mit 9 Monatwn an und ist mit 16 Monaten teilweise immernoch so. ;)
Linasina
Dauergast
 
Beiträge: 511
Registriert: Di 11. Okt 2011, 14:42

Re: Wieviel Zeit benötigt Ihr um Eure Kinder anzuziehen?

Beitragvon Rabaukenmama » Di 29. Apr 2014, 13:44

Kommt natürlich auf die Art der Kleider und das Alter bzw. die Eigenmotivation der Kinder an.

Enge Pullis mögen beide nicht besonders, darum kaufe ich solche Teile nur in Ausnahmefällen. Einmal war das ein pinkfarbener Rollkragenpulli, den sich mein grosser Sohn (damals kanpp3) gewünscht hat. Da nahm er auch das unangenehme über-den-Kopf ziehen in Kauf.

Um den Kleinen (wird im Juli 2) komplett anzuziehen brauche ich 1-2 Minuten - sofern er ein interessantes Spielzeug in der Hand halten darf.
Beim Grossen (4,1) brauche ich mindestens doppelt so lang, weil er so zappelt. Der könnte sich übrigens auch selbst anziehen, wenn er wollte. Aber da muss man dann schon mindestens eine Viertelstunde einplanen.

Aber man findet jede Menge Kinderkleidung, die problemlos anzuziehen ist - warum dann genau die engen, schwer anzuziehenden Sachen kaufen?
Der liebe Gott schenkt uns die Nüsse, aber er knackt sie nicht (Johann Wolfgang von Goethe)
Rabaukenmama
Dauergast
 
Beiträge: 1862
Registriert: So 8. Dez 2013, 21:24

Re: Wieviel Zeit benötigt Ihr um Eure Kinder anzuziehen?

Beitragvon ofitz » Mi 2. Jul 2014, 15:54

Ich kämpfe auch öfters mal mit meiner Tochter. Mauert es bei uns mehr als 5 Minuten, bis der Pullover richtig sitzt. :schwitz:
ofitz
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 2. Jul 2014, 15:32

Re: Wieviel Zeit benötigt Ihr um Eure Kinder anzuziehen?

Beitragvon Penumbra » Fr 4. Jul 2014, 14:10

Unsere Tochter (knapp 2) hasst es das Body anzuziehen. Ich gebe ihr derweil 3 verschiedene Paar Socken zum Auslesen. Bis sie sich entschieden hat, welche Socken sie nun anziehen möchte, ist das Body an. Bei Pullis und Hosen gebe ich ihr meist 2 Paar zur Auswahl oder lasse sie selbst aus dem Schrank aussuchen, so ist sie motiviert die Sachen auch anzuziehen. Wenn das nichts hilft, dann versuch ich's mit überreden: z.B. wenn du jetzt ganz brav mitmachst, sind wir ganz schnell fertig und haben noch Zeit den Grüffelo anschauen - das klappt dann meistens.

Aus dem Forum habe ich einen Tipp zum Jacke anziehen gefunden: Jacke verkehrt herum vor dem Kind auf den Boden legen. Kind schlüpft mit den Armen in die Jackenärmel und hebt die Jacke über den Kopf, so dass sie hinter dem Kopf runterfällt und richtig angezogen ist (hoffe das war verständlich?).

Liebe Grüsse
Penumbra
Penumbra
 
Beiträge: 7
Registriert: Mo 23. Jun 2014, 19:41

Re: Wieviel Zeit benötigt Ihr um Eure Kinder anzuziehen?

Beitragvon leader » Mi 3. Jun 2015, 21:43

Mittlerweile kann sie das zum Glück schon alleine! ;)
Wer weise Worte versteht, der ist schlau. Wer danach handelt, der ist weise.
leader
 
Beiträge: 10
Registriert: Di 14. Apr 2015, 20:41

Re: Wieviel Zeit benötigt Ihr um Eure Kinder anzuziehen?

Beitragvon philippa » Mo 12. Jun 2017, 10:21

Bei meinem Sohn (3 Jahre) 5-8 Minuten! :( Er ist ein etwas wilder Bursch
Bei meiner Tochter (4 1/2) 1-3 Minuten, je nachdem ob Sommer oder Winter ist natürlich
philippa
 
Beiträge: 6
Registriert: Mo 12. Jun 2017, 09:56

Re: Wieviel Zeit benötigt Ihr um Eure Kinder anzuziehen?

Beitragvon Anja1972 » Do 6. Jul 2017, 11:31

Hallo,
bei Ansgar, der jetzt 7 ist, hat das Anziehen nicht so lange gedauert, wenn ich es gemacht habe. Aber mit 2 sollte er sich selbst anziehen, alles was er konnte. Dies dauert natürlich lange und braucht Übung. Ansgar hat da immer gern mitgemacht. Allerdings hat er sich immer leicht ablenken lassen und so dauerte das Anziehen viel länger als der durchschnitt. Zu Hause habe ich mich nicht allzusehr daran gestört, da er ja eh so derartig früh auf war und viel Zeit hatte, im Kindergarten hatte er probleme bis zur Einschulung.
Thorben ist jetzt 27 Monate alt und bei dem dauert es manchmal ewig. In Minuten, vermutlich 15 - 20 aber ich habe die Zeit noch nie gemessen. Er mag am liebsten nackelig rumlaufen. Damit sich überhaupt bei ihm was rührt, gehe ich schon weg und sage dass er z.B. erst angezogen frühstücken oder abendessen darf. Und beim schlafengehen bekommt er dann halt keine Schutzunterhose, muss dafür aber in seinem (neben meinem stehenden) Bett schlafen. Das möchte er nicht und ist dann ganz schnell bereit, doch einzulenken. Auch er muss sich meist alles selbst an- und ausziehen was er schon kann (im Moment Oberteile, Unterhosen und Hosen, Jacken. Strümpfe kann er noch nicht, und bei den Schuhen muß ich hinten mur mit dem Finger den Rand halten, alles andere macht er allein und ausiehen eigentlich komplett). Ist auch ein Frühaufsteher, ich habe morgends sehr viel Zeit und Abends ist er so müde, dass ich eh chancenlos bin. Da wird nichts allein gemacht (Ausnahmen bestätigen die Regel).
Anja1972
 
Beiträge: 28
Registriert: So 3. Feb 2013, 13:34




Zurück zu Umfrage

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast