Beschäftigungsideen für die Ferien

Mein Kluges Kind macht was es will

Beschäftigungsideen für die Ferien

Beitragvon laurina » Mi 29. Jul 2015, 15:10

...eigentlich sind das ja nicht unsere ersten Sommerferien ... trotzdem könnte ich noch ein paar gute Ideen gebrauchen, wie ich mit meinen drei Kids (11, 9 und 2 1/2) möglichst stressfrei durch die vier langen Wochen nach unserem zweiwöchigen Urlaub zu Ferienbeginn komme.

Mein Sohn würde am liebsten den ganzen Tag Comics lesen oder Tablet spielen.
Meine Tochter braucht am besten täglich Programm mit Freundin oder anderen Events - mehr als fünfmal Ferienprogramm und eine Woche bei den Großeltern ist aber nicht drin. Sie jammert jetzt schon, dass die Ferien viel zu lang sind und sie am liebsten weiter in die Schule gehen würde ...
Mein Mann arbeitet die Woche über; ich habe kein Auto.

Was leider gar nicht geht, ist, dass die Großen gemeinsam was spielen (Gesellschafts- oder Kartenspiel oder Playmobil) - sie haben gerade eine extreme "Sich-gegenseitig-bescheuert-finden"-Phase ...

Ausflüge nach München (Zoo etc.) fallen dummerweise flach, da auf unserer S-Bahn-Strecke Dauerbaustelle herrscht und ich nicht allein mit Kinderwagen und drei Kids im Schlepptau den Schienenersatzverkehr nutzen möchte :schwitz:

Was machen eure Schulkinder so in den Ferien, wenn viele Freunde verreist sind und sie den ganzen Tag frei haben? Bin für jede Idee und Anregung dankbar!
laurina
Dauergast
 
Beiträge: 59
Registriert: Mi 16. Feb 2011, 10:59
Wohnort: Bayern

Zurück zu Probleme im Alltag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste