lesen und schreiben

ganz allgemein zu Kleinkindern, ob nun aufgeweckt, klug oder hochbegabt

Re: lesen und schreiben

Beitragvon denkmalan » Do 6. Sep 2012, 08:12

Hallo,

also meine Kleine fing so mit zwei Jahren an zu schreiben - aber nach "Diktat", also: Mama, wie schreibt man... Irgendwann konnte sie dann ein paar Wörter auswendig "schreiben", ihren Namen, Mama, Papa, Oma, Opa, Maus. Jetzt haben wir ihr die Buchstaben noch mal so beigebracht, wie sie in der Schule gelernt werden: T statt Teeee, und nun kann sie auf einmal kurze Wörter allein und längere mit Hilfe lesen. Sie ist jetz 3,5 Jahre alt.

LG
denkmalan
 
Beiträge: 32
Registriert: Sa 4. Aug 2012, 10:47

Re: lesen und schreiben

Beitragvon heinerprahm » Do 6. Sep 2012, 15:05

Unsere Tochter ist jetzt knapp über 3,5 Jahre, gestern kam meine Frau (die ja schon einiges gewohnt ist) 'etwas' aufgeregt zu mir und berichtete, dass unsere Tochter an ihrem Notebook saß und auf der WDR-Maus Seite die Anke Engelke-Video schaute, auf einmal nimmt sie die Maus (die kann sie ja schon länger alleine bedienen) und klickt ganz alleine den Google-Button, oben im Browser, Google öffnet sich und sie tippt dort (ganz alleine ohne irgendwelche Hilfe oder Fragen) 'ampelin' ein, sieht, dass dort in der Suchliste die Seite www.ampelini.de oben angeboten wird, klickt mit der Maus auf den Link, die Seite öffnet sich, sie klingt oben auf den neuen roten Button mit dem Kartenspiel und fängt an zu spielen, das alles völlig ohne Hilfe und mit einer Selbstverständlichkeit, als ob sie nie etwas anderes gemacht hätte!

Ich habe gerade versucht, das (für uns) auf Video, festzuhalten und meine Tochter gebeten, dieses doch bitte zu wiederholen, sie machte das dann auch freudestrahlend, tippte gerade jedoch in Google nicht 'ampelin' ein sondern 'amplin' (also sie vergaß das E) und landete dann auf einer niederländischen Website für Ringkerntransformatoren und schaut mich dann Hilfesuchend an. Ich wollte da jetzt auch nicht zwanghaft irgendwas dokumentieren, also haben wir dann gemeinsam das E korrigiert und dann ging es weiter bei dem Ampelinis, daher könnte ich das oben von meiner Frau erlebte derzeit nicht 100% 'beweisen', ich hätte auf Video halt 'nur meine' Version, aber meine Frau ist zumindest völlig baff und meinte schon, ich sollte doch bitte die Internetfilter noch etwas höher einstellen ;)

Liebe Grüße
Heiner
heinerprahm
Dauergast
 
Beiträge: 536
Registriert: Di 17. Mär 2009, 23:19

Vorherige

Zurück zu ganz allgemein...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste