Waren Eure Babys auch so?

ganz allgemein zu Kleinkindern, ob nun aufgeweckt, klug oder hochbegabt

Re: Waren Eure Babys auch so?

Beitragvon Momo » Di 11. Feb 2014, 13:49

Meine Kleine interessiert sich zwar auch für Zahlen, aber längst nicht so ausgeprägt, wie Ihr es teilweise beschreibt. Doch sie interessiert sich schon lange sehr für Buchstaben und Sprache. Sie nähert sich diesem Thema jedoch nicht so sehr über die Symbole der Buchstaben sondern auch über den Klang. Sie liebt es derzeit, Wörter dem Anfangsbuchstaben zuzuordnen, also "E" wie "Esel", "Ente" usw., dann den Verlauf der Buchstaben zu "erhören". Danach versucht sie, die Laute aufzuschreiben und lernt dadurch das Schreiben der Buchstaben und der Worte. Sie lernt die Buchstaben und das Lesen also intuitiv durch das Schreiben. Kennt Ihr das auch? Ich lese in Euren Berichten oft, dass Eure Kinder die Buchstaben gelernt haben, bevor sie mit dem Lesen oder Schreiben begonnen haben. Doch wahrscheinlich führen viele Wege nach Rom ;) , je nach Veranlagung der Kinder. Doch am spannendsten finde ich zu beobachten, mit welcher Leidenschaft sich meine Tochter diesem Thema widmet, ganz von selbst und ich lasse sie viel selbst ausprobieren und versuche sie nur zu korrigieren, wenn sie es möchte (wenn mir dies auch manchmal schwer fällt).
"Unser Leben ist das, wozu unser Denken es macht." Mark Aurel (121-180)
Momo
Dauergast
 
Beiträge: 976
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 22:49

Re: Waren Eure Babys auch so?

Beitragvon Edainwen » Di 11. Feb 2014, 14:47

Meine Tochter hat sich auch schon sehr früh (mit ca. 18 Monaten)für Buchstaben interessiert und konnte dementsprechend früh alle. Bis sie lesen konnte, dauerte es aber noch eine ganze Weile.

Mein Sohn hat quasi mit dem Lesen die Buchstaben gelernt ... also mit knapp 3 Jahren konnte er plötzlich Wörter aus Großbuchstaben lesen, obwohl ich vorher nie bewusstes Interesse an Buchstaben bei ihm bemerkt habe. Damit konnte er also "lesen" und hat sich dadurch auch die Kleinbuchstaben beigebracht - oder so :oops: Das Interesse am Schreiben ist dann gleichzeitig erwacht.
Edainwen
Dauergast
 
Beiträge: 507
Registriert: Mi 28. Sep 2011, 11:29
Wohnort: BaWü

Re: Waren Eure Babys auch so?

Beitragvon inge007 » Do 13. Feb 2014, 22:18

Edainwen hat geschrieben:Meine Tochter hat sich auch schon sehr früh (mit ca. 18 Monaten)für Buchstaben interessiert und konnte dementsprechend früh alle. Bis sie lesen konnte, dauerte es aber noch eine ganze Weile.

Mein Sohn hat quasi mit dem Lesen die Buchstaben gelernt ... also mit knapp 3 Jahren konnte er plötzlich Wörter aus Großbuchstaben lesen, obwohl ich vorher nie bewusstes Interesse an Buchstaben bei ihm bemerkt habe. Damit konnte er also "lesen" und hat sich dadurch auch die Kleinbuchstaben beigebracht - oder so :oops: Das Interesse am Schreiben ist dann gleichzeitig erwacht.


Das ist schon echt Toll, unser Sohn hat mit 3 1/2 Jahren seine erste Worte gelesen :D
inge007
 
Beiträge: 13
Registriert: Do 6. Feb 2014, 12:28

Re: Waren Eure Babys auch so?

Beitragvon katjaM » Fr 21. Feb 2014, 11:32

War bei meiner auch so. Im Kinderwagen liegen während dem Spaziergang? Gar nicht auszumalen. War ihr viel zu langweilig. Abgelegt werden fand sie eh nicht gut, wenn dann nur ganz kurz, dann gab es sofort Protest...:D
katjaM
 
Beiträge: 45
Registriert: Mi 26. Sep 2012, 11:16

Re: Waren Eure Babys auch so?

Beitragvon Kungen » So 5. Okt 2014, 00:33

Edainwen hat geschrieben:@fremdeln: Mein Kleiner hat bereits mit 3 Monaten extrem gefremdelt, z.B. fing er an zu weinen, wenn nur auf der anderen Straßenseite jemand fremdes vorbeiging. Genauso mochte er keine fremden Räume, d.h. Besuche bei anderen Leuten waren zu dem Zeitpunkt völlig ausgeschlossen und endeten damit, dass ich mit Kind im Tragetuch irgendwo spazieren ging, während die anderen ihren Kuchen aßen. Wenn man dann wieder zuhause war, sah man richtig, wie erleichtert der Kleine wieder war.

Die Große hat dagegen nie gefremdelt.

@auswendig lernen: die Große konnte mit ca. 18 Monaten auch schon reihenweise Bücher auswendig. Das hielt sich auch recht lange. Mittlerweile ist sie 7 und liest Bücher selten mehr als 1x, also ich weiß nciht, ob sie sie dann auswendig kann. Wenn sie aber z.B. in der Schule ein Gedicht auswendig lernen soll, dann reicht es aus, wenn sie es 1x hört (oder liest), danach kann sie es. Das ist beim Kleinen (mittlerweile 4,7 Jahre alt) ncith so ausgeprägt. Er merkt sich weniger den Text an sich als das große Ganze. Und wenn er ein Buch einmal gelesen aht, bracuht er beim zweiten Mal nur noch einzelne Wörter als Anhaltspunkte zu lesen, den Rest kann er auswendig :roll:


zum fremdeln:
Bei uns hat es geholfen, dass wir seine vertraute Umgebung mitnahmen, wenn wir irgendwo zu Besuch waren. dazu hatten wir so eine Kinderhängehöhle(sieht in etwa so aus: http://haengemattenshop.com/kind-baby/haengesessel-hoehlen) und dazu so eine Stange die man in Türrahmen klemmen kann. Diese Hängehöhle war dann sozusagen seine Sichere Zone, da haben wir aufgepasst, dass ihn keiner stört. So konnte er egal, wo wir waren, immer wieder zurück in gewohnte und sichere Umgebung. Mit der Zeit hat er dann selbst immer mehr Kontakt zugelassen, mit dem wissen, dass er notfalls immer eine Zuflucht hat.
Kungen
 
Beiträge: 1
Registriert: So 5. Okt 2014, 00:21

Re: Waren Eure Babys auch so?

Beitragvon Smarti26 » Fr 2. Dez 2016, 17:56

Wir haben gerade bei unserer kleinsten das gleiche sie ist sehr weit mit ihren 4 Monaten Motorisch hatte von Geburt an eine sehr gute Körperspannung.
Hat mich gleich angeschaut nach der Geburt und war sehr am umfeld interessiert auch sehr fordernd und quengelig muss immer Unterhalten und beschäftigt werden.
Smarti26
Dauergast
 
Beiträge: 77
Registriert: Do 3. Nov 2016, 12:27

Re: Waren Eure Babys auch so?

Beitragvon Michael7 » Mi 4. Jul 2018, 03:34

Guten Morgen,

mein kleiner ist auch sehr anstrengend gewesen oder ist es heute immer noch. Hat sich so durchgezogen

LG Michael7
Michael7
Michael7
 
Beiträge: 16
Registriert: Mo 2. Jul 2018, 18:22

Vorherige

Zurück zu ganz allgemein...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron