Schwere Kost (Kindermund)

ganz allgemein zu Kleinkindern, ob nun aufgeweckt, klug oder hochbegabt

Schwere Kost (Kindermund)

Beitragvon sinus » So 20. Jul 2014, 13:59

Tochter holt unsere aufwändig illustrierte "Kinderbibel" aus dem Regal und stöhnt, weil das Buch so schwer ist.
Dann ergänzt sie verschmitzt:
"Naja, ist ja auch kein Wunder, bei all den vielen Leuten darin, dem lieben Gott UND noch der Arche Noah mit den ganzen Tieren..."
Die Blätter sind bunt
nun bellt der Hund
nun lacht der Mund
Raureif liegt auf dem Gras.
Der Has`
friert um die Nas.

(Herbstgedicht der 6jährigen)
sinus
Dauergast
 
Beiträge: 1181
Registriert: Fr 26. Nov 2010, 10:52

Zurück zu ganz allgemein...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast