Günstige Beistellbetten

ganz allgemein zu Kleinkindern, ob nun aufgeweckt, klug oder hochbegabt

Re: Günstige Beistellbetten

Beitragvon sinus » Di 25. Nov 2014, 23:31

...ich hatte für Kind eins das Babybay bestellt. Bei "Babymarkt.de" - da war es mit Abstand am günstigsten.
Das Kind wuchs aber rasant und passte mit gerade mal 7 Monaten nicht mehr rein. Meine Nummer zwei jetzt ist noch mal größer musste gar schon mit 6 Monaten ausquartiert werden, weil sie echt oben und unten schon anstieß!

Also ich würde darum vom Kauf abraten - der Preis für die paar Wochen ist echt zu hoch.
Wir haben jetzt ein ganz normales Kinderbett so umgebaut, dass es als Beistellbett funktioniert. Also eine Seite weg gelassen und durch ein zusätzliches Brett stabilisiert. Die Matratze ist jetzt etwa 15 cm tiefer als meine Matratze, was aber anfangs zumindest günstig war, damit die Kleine nicht so einfach rauskrabbeln kann.
Erst hatte ich überlegt, einfach zwei Kinderbettmatratzen reinzulegen, um die erforderliche Höhe zu erreichen, aber wie gesagt fand ich dann die kleine Stufe recht praktisch. Um das Kinderbettmatratze richtig an mein Bett ranzuschieben- also dass keine Lücke entsteht - habe ich am äußeren Rand eine zusammengerollte Decke reingelegt.

Das große Beistellbett jetzt hat auch den Vorteil, dass ich mich sogar selbst fast mit reinlegen kann zum stillen.
Beim kleinen Babybay geht das nicht wirklich und man muss das Kind dann doch immer rüber zu sich aus dem Bettchen rausziehen und ggf wieder zurücklegen, wenn fertig. So kann die Kleine bleiben, wo sie ist.

Also ich würde gucken, ob ihr nicht mit einem normalen Kinderbett selber was basteln könnt!
(Der Opa hat da keine Stunden für gebraucht, das einzurichten!)

Viel Glück!
Die Blätter sind bunt
nun bellt der Hund
nun lacht der Mund
Raureif liegt auf dem Gras.
Der Has`
friert um die Nas.

(Herbstgedicht der 6jährigen)
sinus
Dauergast
 
Beiträge: 1181
Registriert: Fr 26. Nov 2010, 10:52

Re: Günstige Beistellbetten

Beitragvon sinus » Mi 26. Nov 2014, 22:54

Na, toll. Zwei Stranger unterhalten sich - hier gehts nur um Werbung, hm?
Die Wortwahl lässt übrigens sehr zu wünschen übrig.
Die Blätter sind bunt
nun bellt der Hund
nun lacht der Mund
Raureif liegt auf dem Gras.
Der Has`
friert um die Nas.

(Herbstgedicht der 6jährigen)
sinus
Dauergast
 
Beiträge: 1181
Registriert: Fr 26. Nov 2010, 10:52


Zurück zu ganz allgemein...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste