Online-Konzentrationstest ZRF 20 der Uni Saarland

ganz allgemein zu Kleinkindern, ob nun aufgeweckt, klug oder hochbegabt

Online-Konzentrationstest ZRF 20 der Uni Saarland

Beitragvon heinerprahm » Mo 12. Jan 2015, 02:10

Hallo,

ich habe einen sehr schönen und einfachen, aber sehr validen, neuen Konzentrationstest Test gefunden, der zwar noch nicht abschließend normiert ist, aber hoch mit dem Zahlenverbindungstest (ZVT) korreliert ...

http://bildungswissenschaften.uni-saarland.de/personal/jacobs/diagnostik/tests/konzentration/reihenfolge/zrf_20_5/zrf_20_5_start.html

... der Test ist zwar jetzt eher geeignet zum Testen von Jugendlichen und Erwachsenen, aber ich wollte ihn euch nicht vorenthalten, denn ich finde er macht auch noch Spaß :) und wie der Autor des Test ermittelt hat, lässt sich das Ergebnis durch Training nicht entscheidend beeinflussen, also man wird auch bei viel Training nicht besser (schneller).

Mein Ergebnis:
http://heinerprahm.lima-city.de/Zahlenreihenfolgetest_20_1.jpg

(Es gilt zu beachten, dass der Test bisher nur mit 100 im Schnitt 22 Jahre alten Lehramtsstudenten/innen durchgeführt wurde (deren Mittelwert liegt bei 20,9) mit denen und euer Ergebnis verglichen wird, daher müsst ihr, falls ihr älter seit als 24 Jahre, an Hand der Tabelle unten eurer Testergebnis mit dem für eurer Altersklasse geltenden Mittelwert des ZRF 20 für geistig gesunden Personen (no cognitive impairment) vergleichen.

geschätzter
Mittelwert
Alter - Zeit in sec

18-24 - 21
25-34 - 22
35-44 - 26
45-54 - 29
55-64 - 30
65-74 - 36
75-84 - 48
85-90 - 55

Liebe Grüße
Heiner
heinerprahm
Dauergast
 
Beiträge: 536
Registriert: Di 17. Mär 2009, 23:19

Zurück zu ganz allgemein...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast