Etwas Lustiges mit ihm erlebt :-)

ganz allgemein zu Kleinkindern, ob nun aufgeweckt, klug oder hochbegabt

Etwas Lustiges mit ihm erlebt :-)

Beitragvon Butterbrot » Do 3. Jan 2019, 00:15

Hallo :D

2,75 Jahr ist nun unser Schatz..
Nun hatten wir vor kurzem Besuch von seiner Patentante und deren Mann.
Was soll ich sagen (bitte jetzt nicht missverstehen.. ich bin glücklich verheiratet :fahne: ) Ihr Mann finde ich sympathisch, aber anstrengend. Laute Stimme, er ist es gewohnt, dass man ihm zuhört .. Nein, er arbeitet nicht beim Militär :lol:

Nun wollte jener Herr :lol: unseren Buben zur Ruhe bringen, in dem er mit ihm einen kleinen "Wettstreit" bestreitet.
"Jetzt pass mal auf, wer als erstes spricht.. hat verloren!" ;) :lol:
Da schaut ihn unser Sohn mit großen Augen an und der Erwachsene dachte, dass er ihn nun "geknackt" bzw überlistet hätte.
Für einen klitzekleinen (das ist eher noch kürzer ) Moment ist absolute Ruhe. 6 Erwachsene und ein Kleinkind sitzen am Tisch und warten auf eine Reaktion.
Und dann unser kleiner Ritter mit einem Leuchten im Gesicht und mit sichtlich viel Spass hat dann laut gerufen:
" Verloren!" :lol: :lol: :lol:

Wir (aus dem "Patenonkel") haben uns vor Lachen in die Ecke geschmissen.
Hat doch dieser kleine Fratz dem Herrn einen Strich durch seine Rechnung gemacht.


Ich fand es spitzenmässig :lol:


Allen wünsche ich ein humorvolles 2019, in Begleitung von Gesundheit und Zufriedenheit.

Gruß Butterbrot
Butterbrot
 
Beiträge: 34
Registriert: Di 26. Jun 2018, 23:09

Zurück zu ganz allgemein...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron