Kind interessiert sich schon früh für Ökoleben

ganz allgemein zu Kleinkindern, ob nun aufgeweckt, klug oder hochbegabt

Kind interessiert sich schon früh für Ökoleben

Beitragvon Jeremy » Mi 31. Mär 2021, 13:45

Hallo,

ich hoffe ich finde hier Gleichgesinnte, deren Kinder ähnliche Verhaltensweisen an den Tag legen.
Mein Kind bekommt geradezu Kopfschmerzen von allem, was irgendwie der Umwelt schaden könnte.
Letztens wollte meine Tochter uns sogar verbieten, schon wieder den Rasen zu mähen.
Das sei schlecht für das ökologische Gleichgewicht etc. Das mag ja auch sein, aber der Rasen muss trotzdem gemäht werden.
Und solche Diskussionen haben wir öfters. Als man noch reisen konnte, wollte sie z.B. nicht mitfliegen.
Alles nicht so einfach, da sie an sich sogar Recht hat. Aber niemand lebt ein komplett ökologisch sinnvolles Leben.
Wie bringt man sein Kind von so einem starken Idealismus ab?

VG
Jeremy
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 31. Mär 2021, 11:04

Re: Kind interessiert sich schon früh für Ökoleben

Beitragvon Mercy » Mi 31. Mär 2021, 15:03

Hallo Jeremy,

erstmal sehe ich darin kein großes Problem.
Viel eher zeugt die Einstellung deines Kindes von einem starken Charakter, der sich vielen erst wesentlich später entwickelt.
Ich würde also eher schauen, wie ich genau diese Eigenschaft bei meinem Kind fördern kann.
Wenn du dein Kind zu früh in Schranken weist, unterschlägst du ihm sein besonderes Potenzial.
Außerdem hat deine Tochter absolut Recht: Zu häufiges Rasenmähen schadet dem gesamten Ökosystem des Gartens.
Aber ihr müsst den Garten nicht wild wuchern lassen, wenn ihr offen für Kompromisse seid.
Wir haben einen Mulch Master, der das Schnittgut gehäckselt an die Grasnarbe zurückgibt.
Dieses System ist nicht nur umweltfreundlicher, sondern auch noch förderlich für die Gesundheit des Rasens.
Rasensamen sähen war damit von Gestern, denn es entstehen keine kahlen Stellen mehr.
Warum nicht mal auf sein Kind hören, die alltäglichen Vorgehensweisen überdenken und etwas Neues ausprobieren?
Kinder sind kleine Entdecker, die einen zwar auf Trab halten, aber gleichzeitig auch auf Ideen bringen.

Grüße
Mercy
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 31. Mär 2021, 14:41


Zurück zu ganz allgemein...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast