Vitaminpräperate in der Schwangerschaft?

Was sonst noch interessiert und was sonst nirgends passt
Antworten
mario032
Beiträge: 6
Registriert: Di 7. Feb 2017, 01:49

Vitaminpräperate in der Schwangerschaft?

Beitrag von mario032 »

Hi,

ich habe ja nicht generell was gegen solche Präperate, aber in der Schwangerschaft?
Meine Frau ist jetzt in der 14. Schwangerschaftswoche und der Frauenarzt meinte es wäre gut wenn sie ein Vitamin C Präperat nehmen würde.
Anscheinend hat sie einen Vitaminmangel, aber ich mache mir gerade gedanken ob es nicht etwas besseres gibt als diese Präperate?
Habt ihr da evtl. gute Ideen?
Rabaukenmama
Dauergast
Beiträge: 2952
Registriert: So 8. Dez 2013, 21:24

Re: Vitaminpräperate in der Schwangerschaft?

Beitrag von Rabaukenmama »

In der SS werden oft Multivitaminpräperate verschrieben. Tatsächlich wichtig ist Folsäure, ansonsten ist bei einer ausgewogenen Ernährung alles abgedeckt. Im Zweifelsfall mit dem Frauenarzt des Vertrauens sprechen um abzuklären was wirklich Sinn macht.
Der liebe Gott schenkt uns die Nüsse, aber er knackt sie nicht (Johann Wolfgang von Goethe)
Momo
Dauergast
Beiträge: 976
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 22:49

Re: Vitaminpräperate in der Schwangerschaft?

Beitrag von Momo »

In meiner Schwangerschaft habe ich neben Folsäure auch Eisen, Magnesium und Kalziumtabletten eingenommen. Allerdings habe ich ganz gezielt Präperate gekauft, die eine hohe Biovergügbarkeit haben. Viele Vitaminpräperate sind absolut künstlich und können vom Körper schlecht aufgenommen werden. Ich habe mit diesen Tabletten sehr gute Erfahrungen gemacht, zugegeben recht teuer, doch eine super Qualität: https://www.vitaminexpress.org/de/vitality-nutritionals.

Alles Gute wünscht Momo
"Unser Leben ist das, wozu unser Denken es macht." Mark Aurel (121-180)
Erzieherin
Beiträge: 3
Registriert: Di 27. Mär 2018, 19:45

Re: Vitaminpräperate in der Schwangerschaft?

Beitrag von Erzieherin »

Bei all den auf dem Markt erhältlichen Vitaminpräparaten weiß man als Endverbraucher oft nicht was darin enthalten ist. Von daher wäre ich in der Schwangerschaft ein wenig vorsichtig mit irgendwelchen Produkten. Eine Alternative wäre in diesem Fall liposomales Vitamin C, da weiß man genau, was man zu sich nimmt. Mir wurde liposomales Vitamin C schon vor Jahren von mehreren Heilpraktikern empfohlen und aus eigener Erfahrung kann ich nur positives dazu sagen. Weitere Informationen zu diesem Thema erhaltet Ihr auf dieser Seite: https://www.liposomal-vitaminc.net/.
smiley
Beiträge: 7
Registriert: Sa 2. Jun 2018, 20:35

Re: Vitaminpräperate in der Schwangerschaft?

Beitrag von smiley »

In einer Schwangerschaft kann das Sinn machen.
ChicoListo
Beiträge: 15
Registriert: Fr 10. Mär 2017, 15:58

Re: Vitaminpräperate in der Schwangerschaft?

Beitrag von ChicoListo »

Hallo in die Runde, meine Freundin ist schwanger mit Kind Nummer zwei und diese Schwangerschaft sieht leider nicht so unkompliziert aus wie die letzte.. Woher habt ihr denn euer Wissen diesbezüglich gezogen? Vom Frauenarzt?
Ich weiß, dass der Thread älter ist, aber würde mich mal interessieren. Kann man vielleicht durch Vitaminpräparate die Beschwerden eindämmen? Oder habt ihr da Geheimtipps? Versuche zu unterstützen, bin aber mit der Masse an Information im Internet total überfordert..
Antworten